Unser Garten

2017

Das 10. Gartenjahr hatte vielversprechend begonnen, aber dann kam der böse April-Frost: Keine Äpfel, keine Trauben, kaum Beeren. Dafür immerhin Bohnenschwemme und schöne Blütenpracht. Jedes Jahr ist eben anders.

2016

Mittelprächtiges Jahr mit zuviel Regen im Mai/Juni macht es Pilzkrankheiten und Schnecken leicht. Traurige Kartoffelernte, auch diverse Köhler wollten nicht wirklich wachsen. Zur Entschädigung dann Kaffeetrinken bis November/Dezember.

2015

Garten_2015

Routinestart in die neue Saison mit Rekordernte: Zucchettikeulen, Bohnenschwemme,  Tomaten und Kohl satt. Dazu gut 20kg Kartoffeln und 30kg Äpfel. Und Ende Dezember wartete nach unserer Rückkehr aus Japan noch viel Grünkohl und Daikon auf uns.

2014

Garten_2014

Nach gutem Frühjahrsstart ein recht verregneter Sommer. Der Ernte tat es keinen Abbruch, nur die Grillabende fielen (im Vergleich zum vorigen Jahr) spärlich aus.
Und Sylvi ackert alleine wegen Thom’s fünfwöchiger Abwesenheit im Juli/August.

2013

Garten_2013

Ein prächtiger Mai, ein verregneter Juni, und dann ein grandioser Sommer. Die vielen warmen Abende luden sogar unter der Woche zum Grillieren ein. Keine Ferien im Sommer = 150% Gartengenuss!

2012

Garten_2012

Nach der langen Kälte Ende Februar erholte sich alles wieder gut. Wettermässig durchwachsenes und feuchtes Jahr mit viel „Spontanvegetation“, u.a. durch japanferienbedingte Abwesenheit.

2011

Garten_2011

Ein supertrockener Frühling gab den Schnecken keine Chance. Etwas wärmer hätte es sein können, dann wären unsere Japan-Gemüse vielleicht besser geworden. Fazit: Ein trotzdem gutes Gartenjahr.

2010

Garten_2010

Gärtnern im Katastrophenjahr : Erst ein lausig kaltes Frühjahr, dann die Schneckeninvasion und ein regnerischer Sommer. Immerhin wurde der Salat was.

2009

Garten_2009

Das drittes Jahr: Nach unserer Rückkehr aus Japan im April gleich in die Gemüsebeete.

2008

Garten_2008

Im zweiten Jahr geht es munter weiter, sogar mit japanischer Aussaat.

2006/2007

Garten

Der Anfang mit vielen Bauarbeiten. Man will es ja schliesslich auch schön haben.

2005

Ursle

Sommerliche Garteneinladung bei Ursle, der Initiantin der Gartenidee. Man beachte insbesondere den Grill. Ähnlichkeiten sind so gar nicht zufällig.

Kommentare sind geschlossen.